Antelope Canyon: Ein Muss für Alle

Heute besuchen wir den Antelope Canyon, den ich vor allem anderen in diesem Urlaub sehen wollte. Dieser liegt auch in einem Indianer Reservoir und ist der beste Fotospot aller Zeiten. Vorher kommen wir aber noch an einem der größten Staudämme der USA entlang, dem Hoover Dam.  Komischerweise denkt man eh nur ans Schwimmen, weil es so…

Dublin: Von Pub´s bis…. ja was eigentlich?

Dublin zu beschreiben ist schon etwas schwierig. Mit seinen vielen Facetten von alt bis modern, hat Dublin eigentlich alles, was eine Hauptstadt benötigt um Kult zu sein. Nehmen wir z.B. die Wassergräben um die Stadt herum, die zu längeren Spaziergängen einladen. Oder die vielen Pub´s in und um Dublin herum mal ganz abgesehen von den…

Das meist fotografierte Bild: Monument Valley

Morgens in aller Frühe setzen wir unsere Reise fort und verlassen den Grand Canyon, denn heute geht es zum Monument Valley, der in einem Indianer Reservoir liegt. Sowas sollte man sich nicht entgehen lassen! Vorher machten wir aber Halt im Cameron Trading Post, in dem wir uns Souveniers kaufen und natürlich den Bauch voll schlagen wollten.…

Der Helikopter und die tiefen Täler des Grand Canyon

Ist der Grand Canyon wirklich so toll wie man sagt? Am besten kann man das beurteilen, wenn man einmal drüber geflogen ist. In dem Fall war die Entscheidung schnell getroffen und so haben wir uns entschlossen einen Helikopter Rundflug zu machen. „Da hat man zumindest später seinen Kindern was zu erzählen“ ist immer meine Devise…

Joshua Tree National Park Foto Hype

Heute fahren wir von Palm Springs zum Joshua Tree National Park. Hätten wir gewusst, was da auf uns wartet, hätte ich noch eine zweite Speicherkarte für meine Kamera mitgenommen. Aber mal immer der Reihe nach. Von Palm Springs bis zum Joshua Tree National Park sind es ungefähr 50 min. Fahrtzeit. Auf dem Weg zum Park…

Kyoto Kiyomizudera Tempel TOP DIE WETTE GILT!!!

Am letzten Tag von Kyoto haben wir uns noch mal eine Challenge vorgenommen und zwar wer mehr Mädels mit Kimono auf ein Foto kriegt. Austragungort sollte die bekannteste Tempel Anlage Kyotos sein dem Kiyomizudera. Rund um diese Sehenswürdigkeiten trifft man immer Mädels in traditioneller Kleidung, die sich zum flanieren verabreden. Deswegen hat man hier die beste…

Tempelrituale in Japan der weg zum Glück

Wenn wir von Ritualen in Japan sprechen, dann reden wir meist über Tempelrituale. Im folgenden Beitrag erfahrt ihr mehr über die gängigsten und was Ihr zu beachten habt. Reinigung: Bevor man so einen Tempel betritt, gibt es meist einen Brunnen vor dem Gebäude. Hier findet eine rituelle Reinigung statt, nachzulesen in folgendem Beitrag. Anders als…

Palm Springs heissester Ort der Welt?

Nun ja, wissen kann ich es natürlich nicht, aber da uns ein paar Amerikaner am Abend erzählt haben, dass Palm Springs der heisseste Ort der Welt an diesem Tag war, glauben wir das einfach mal. Das Aussteigen aus dem Auto war glaube ich das erste Anzeichen dafür. Nach ca. 3h Autofahrt und einer super Klimaanlage kommen…

Japan Tag 7: Nishiki Markt und Bambus im Kimono

Heute haben wir leider kein gutes Wetter und so beginnen wir im Nishiki Markt, der zumindestens überdacht ist. Leider etwas sehr schwer zu finden aber nach einigem Herumfragen kommen wir schließlich doch ans Ziel. Hier im Nishiki Markt findet man alle Variationen von Lebensmitteln und Spezialitäten. Angefangen mit grünem Tee oder Kuchen bis hin zum Oktopus am Stiel, hier ist alles…

Japan Tag 6: Tempel und Garten Tag

Den heutigen Tag habe ich mal „Tempel Tag“ getauft. Eigentlich könnte man es fast schon zur „Tempel Woche“ krönen, aber wir wollen es ja nicht übertreiben. Zur frühen Morgenstunde fängt unsere Tour am Higashi Hongan-ji Tempel an. Oberste Regel, wie überall in Japan, Schuhe aus. Hierbei sollte man nicht vergessen, wo man die Schuhe abgestellt hat,…