Hier zeige ich dir  eine easy Weihnachtsdekoration, die innerhalb von Minuten fertig, quasi kostenlos ist und einfach nur toll aussieht, einen Weihnachtstern aus Butterbrottüten.

Stern aus Butterbrotstüten

Du brauchst:

  • 7 -10 handelsübliche Butterbrottüten aus Papier

  • einen Klebestifteine Schere 

  • ein paar Minuten Zeit

  • ggf. Faden und Nadel

stern-2

los geht’s:

  1. Nimm dir eine Papier – Brottüte und mache mit dem Klebestift einen Streifen Klebstoff in die Mitte und an den unteren Rand (siehe Bild, wie ein umgedrehtes T)stern-3

  2. Klebe dann  die nächste Tüte schön mittig auf.

  3. So verfährst du es mit den restlichen 6 -8 Tüten. Streiche jede einzelne Tüte schön glatt.stern-4

  4. Wenn alle Tüten aufeinander geklebt sind, schneidest du am oberen Rand frei Hand eine Spitze raus und an den Seiten ein paar Zacken rein (Siehe Bild).stern-5

  5. Der Stern ist fast fertig. Fächer den Stern auf. Sollte er dir so gefallen, klebe die beiden Seiten aufeinander oder – wenn du ihn im nächsten Jahr wieder verwenden willst, hefte ihn nur mit einer weißen Büroklammer zusammen. stern-6

Bindfaden annähen und aufhängen. FREUDE! Fertig ist die Deko!

stern-7

Category : DIY

One thought on “Weihnachtstern aus Butterbrottüten”

  1. Das sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch extrem einfach.Eine super Idee um mit Kindern eine weihnachtliche Fensterdeko zu zaubern. Die Omas freuen sich bestimmt über so ein tolles Geschenk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.